Einen Download starten

Rufen Sie im Webbrowser (bevorzugt: Chrome Browser) die folgender Seite auf:

https://geodownload.geoportal.ruhr

Um eine Karte runterzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

Download konfigurieren

Wählen Sie den Button Werkzeuge im Hauptmenü.

Es erscheint das Werkzeuge - Fenster am linken Kartenrand.

../_images/werkzeuge_n.png

Bemerkung

Sie können das Fenster über das kleine Dreieck jederzeit ein- und ausklappen.

../_images/dreieck_werkzeuge_n.png

Basisparameter

Beginnen Sie zum Download im ersten Werkzeuge-Reiter Basisparameter.

../_images/basisparameter_n.png

Die drei Parameter Dienst, Datensatz und Maßstab sind für den Download zwingend erforderlich.

Bemerkung

Ergänzende Informationen zu diesen Parametern finden Sie jeweils über den Info-Button (bild_1).

Dienst

Wählen Sie hier zunächst ein Datenformat des Dienstes, um sich zwischen dem Download einer Stadtplanvariante als Raster oder aller verwendeten Geodaten im Vektorformat zu entscheiden:

  • Raster (Download des Stadtplanwerks)

    Die verschiedenen Kartendarstellungen des Stadtplanwerks/ Stadtplanwerks 2.0 sind im Raster-Format verfügbar.

    ../_images/basisparameter_dienst_n.png

    Durch die Auswahl Raster sind die unterschiedlichen Stadtplanvarianten unter Datensatz auswählbar.

    Bemerkung

    Zum Download des Stadtplanwerks lesen Sie weiter unter Datensatz

  • Vektor (Download der verwendeten Daten im Stadtplanwerk pro Gemeinde)

    Über die Auswahl Vektor können Sie alle im Stadtplanwerk verwendeten Ebenen (z.B.osm_roads, alkis_landusages, …) im .sqlite Format runterladen. Es handelt sich dabei um einen Export aller Geodaten, zugeschnitten pro Mitgliedsgemeinde:

    ../_images/vektor_0.png

Durchführung:

Durch Überfahren der Karte mit dem Mauszeiger werden die Namen der kreisfreien Städte und Kreise angezeigt. Durch Mausklick wird die Auswahl einer kreisfreien Stadt im Reiter Basisparameter unter bild_g übernommen.

(siehe folgendes Beispiel: Bochum)

../_images/vektor_1.png

Um eine Gemeinde innerhalb eines Kreises auszuwählen, klicken Sie zunächst auf den übergeordnenen Kreis. Die Auswahl wird unter bild_g übernommen.

(siehe folgendes Beispiel: Kreis Recklinghausen)

../_images/vektor_11.png

Fahren Sie anschließend mit dem Mauszeiger außerhalb des Kreises; die Gemeindegrenzen innerhalb der Auswahl werden aktiviert. Folglich können Sie eine Gemeinde des Kreises durch Mausklick auswählen.

(siehe folgendes Beispiel: Marl)

../_images/vektor_12.png

Die Auswahl einer kreisfreien Stadt oder einer Gemeinde bestätigen Sie über den Erfassen-Button (bild_e).

../_images/vektor_2.png

Es wird der Herunterladen-Button (bild_f) aktiviert. Durch Betätigen des Buttons startet der Download der SpatiaLite-Dateien automatisch.

../_images/vektor_3.png

Datensatz

Hier können Sie ein gewünschtes Kartenprodukt wählen. (Voraussetzung: Dienst: Raster)
Es stehen Ihnen die Kartenprodukte des „alten“ Stadtplanwerks 1.0, sowie Kartenprodukte des „neuen“ Stadtplanwerks 2.0 zur Verfügung.

Die verschiedenen Kartenprodukte werden im Kapitel Kartenprodukte näher beschrieben.

../_images/basisparameter_datensatz_n.png

Bemerkung

Nach Auswahl eines Datensatzs wird dieses direkt im Kartenfenster übernommen.

Maßstab

Als Detaillierungsgrad der Rasterdaten wählen Sie einen der acht definierten Maßstab aus.

../_images/basisparameter_masstab_n.png

Bemerkung

Der ausgewählte Maßstab entspricht nicht zwingend dem aktuell dargestellten Kartenmaßstab im Kartenfenster.

Download

Über weiter gelangen Sie in den nächsten Reiter Download.

../_images/download_rahmen_1_n.png

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten (Per Maus oder Per Koordinaten) das Ausmaß des Download-Rahmens (als Rechteck mit 4 Stützpunkten) zu definieren.

Per Maus

Bei der Auswahl Per Maus aktivieren Sie den Zeichnen-Button (bild_2), ziehen den gewünschten Rahmen in der Karte auf und bestätigen diesen per Mausklick. Zur Übersicht werden die Koordinaten und die Größe des Ausschnitts in km² angezeigt.

../_images/download_rahmen_2_n.png

Sofern der Ausschnitt für den gewählten Maßstab zu groß sein sollte, werden Sie mit einem Hinweis direkt darauf aufmerksam gemacht:

../_images/download_hinweis_1.png

Folgende maximale Rahmengrößen pro Maßstab sind möglich:

Maßstab Max. Rahmengröße
1 : 320.000 40.000 km²
1 : 160.000 40.000 km²
1 : 80.000 22.500 km²
1 : 40.000 6.400 km²
1 : 20.000 2.000 km²
1 : 10.000 600 km²
1 : 5.000 150 km²
1 : 2.500 150 km²

Haben Sie eine optimale Rahmengröße gewählt, wird die Größe des Downloads berechnet. Dies kann einige Minuten dauern, brechen Sie den Vorgang nicht ab.

../_images/warten.png ../_images/flaechengroesse.png

Die Angabe dient lediglich als Informationen.

Zum Download des Ausschnitts betätigen Sie schließlich den Download-Button (bild_3). Der Download wird gestartet. Die Daten werden direkt runtergeladen, der Vorgang kann einige Augenblicke dauern.

../_images/download_rahmen_3_n.png

Bemerkung

Sie erhalten neben der Karte im .tif Format ebenfalls einen .json file mit dem Rahmen des Downloads. Wünschen Sie weitere Kartenausschnitte mit dem gleichen Ausmaß können Sie zukünftig dieses .json file nutzen. (siehe Rahmen hochladen)

Per Koordinaten

Bei der Auswahl Per Koordinaten definieren Sie die Mittelpunkts-Koordinaten und die Ausdehnung des gewünschten Kartenausschnitts.

Mittelpunktskoordinaten definieren
  • Fall 1: bekannte Mittelpunkts-Koordinaten

    Tragen Sie die bekannten Mittelpunkts-Koordinaten in dem beschriebenen Format ein.

    Bemerkung

    Die X-/Y-Koordinaten sind durch „Komma“ getrennt einzutragen.
    (Beispiel: 362073.80, 5702589.42 für Essen)

  • Fall 2: Mittelpunkts-Koordinate einer bestimmen Adresse wählen

    Möchten Sie als Mittelpunkts-Koordinate eine bestimme Adresse wählen, können Sie diese über die Adresssuche mit dem „Koordinaten übernehmen“-Button einfügen. Die X-/ Y-Koordinaten werden ins Feld Mittelpunkts-XY übernommen.

    ../_images/download_rahmen_5_n.png

  • Fall 3: Auswahl der Mittelpunkts-Koordinate in der Karte

    Alternativ können Sie den „Per Klick“-Button (bild4) aktivieren und per Mausklick in der Karte Koordinaten erfassen. Die erfassten X-/ Y-Koordinaten werden ins Feld Mittelpunkts-XY übernommen.

    ../_images/download_rahmen_41.png

Bemerkung

Um ungewollte Änderung der Koordinaten zu vermeiden, deaktivieren Sie nach Definition der Mittelpunktskoordinaten die Punkterfassung durch Drücken des „Per Klick“-Buttons. Der Button wird „rot“ (bild5).

Ausdehnung des Kartenausschnitts definieren

Nach Festlegung der Mittelpunktskoordinaten wählen Sie die Parameter Breite und Höhe, um die Ausdehnung des Kartenausschnitts in Metern um die Mittelpunktskoordinate zu definieren.
Durch Bestätigen über den Erfassen-Button (bild6) erscheint das gewählte Rechteck in der Karte und Sie können diesen Ausschnitt über den Download-Button (bild_3) runterladen.

../_images/download_rahmen_6_n.png

Sofern der Ausschnitt für den gewählten Maßstab zu groß sein sollte, werden Sie mit einem Hinweis direkt darauf aufmerksam gemacht:

../_images/download_hinweis_1.png

Folgende maximale Rahmengrößen pro Maßstab sind möglich:

Maßstab Max. Rahmengröße entspr. etwa …
1 : 320.000 40.000 km² 200.000 x 200.000 m
1 : 160.000 40.000 km² 200.000 x 200.000 m
1 : 80.000 22.500 km² 150.000 x 150.000 m
1 : 40.000 6.400 km² 80.000 x 80.000 m
1 : 20.000 2.000 km² 50.000 x 40.000 m
1 : 10.000 600 km² 30.000 x 20.000 m
1 : 5.000 150 km² 15.000 x 10.000 m
1 : 2.500 150 km² 15.000 x 10.000 m

Haben Sie eine optimale Rahmengröße gewählt, wird die Größe des Downloads berechnet. Dies kann einige Minuten dauern, brechen Sie den Vorgang nicht ab.

../_images/warten.png ../_images/flaechengroesse.png

Die Angabe dient lediglich als Informationen. Zum Download betätigen Sie bitte den Download-Button (bild_3). Diese Anfrage dauert ebenfalls einige Augenblicke.

../_images/warten_2.png

Bemerkung

Sie erhalten neben der Karte im .tif format ebenfalls einen .json file mit dem Rahmen des Downloads. Wünschen Sie weitere Kartenausschnitte mit dem gleichen Ausmaß können Sie zukünftig dieses .json file nutzen. (siehe Rahmen hochladen)

Rahmen hochladen

Es besteht die Möglichkeit, eine vorliegende Fläche eines vorhandenen Downloads als .json File hochzuladen und die Daten innerhalb dieses Ausschnitts runterzuladen.
Dazu gehen Sie auf den Werkzeuge-Reiter Rahmen hochladen.

../_images/geoJson_1.png

Wählen Sie die entsprechende Datei aus (Polygon im GeoJSON Format eines vorherigen Downloads).

Bemerkung

Als Koordinatensystem ist EPSG: 25832 (ETRS89 / UTM Zone 32N) zu wählen.

../_images/geoJson_2_n.png

Durch Drücken des Hochladen-Buttons (bild_7) erscheint das hochgeladene Rechteck in der Karte. Zum Download klicken Sie den Download-Button (bild_3).

Bemerkung

Als Download erhalten Sie lediglich die Karte im .tiff Format.

Messen

Eine Diztanz- oder Flächen-Messung innerhalb der Karte ist über den Reiter Messen möglich.
(Fläche in m² oder Linie in m)

../_images/messen_n.png