11. Geodienste und Exporte

Das QGIS-Projekt radrouten_kommunal.qgz enthält bereits alle benötigten und im folgenden beschrieben Geodienste als Layer.

Die Geodaten des Radroutenspeichers werden für externe Anwender über Geodienste bereitgestellt:

  • Web Mapping Service (WMS) liefert Kartenbilder (Rasterdaten),
  • Web Feature Service (WFS) liefert (z.T. editierbare) Vektordaten.

Zum Einen bieten wir alle verfügbaren Layer gebündelt über den Radroutenspeicher-Geodienst an. Zum Anderen können Sie sich mit der Light Version des Dienstes (ohne Zugangsbeschränkungen) einen schnellen Überblick über die vorhandenen Daten im Radroutenspeicher zu machen.

Neben der Einbindung der Geodienste in GIS-Systeme oder Anwnedungen, können Sie die Daten zudem in verschiedenen Formaten exportieren, um Sie lokal zu nutzen.