(ggf.) Proxy konfigurieren

Werden Zugriffe ins Internet über einen Proxy-Server geleitet, kann es zu Zugriffsfehlern kommen, wenn die Proxy-Einstellungen in QGIS bzw. dem PC fehlerhaft sind. Dies betrifft z.B. den Zugriff auf das Erweiterungs-Repository oder Geodienste (WMS/WFS).

Wenden Sie sich in diesen Fällen an Ihre IT-Abteilung und konfigurieren die Proxy-Einstellungen.

Die Einstellungen nehmen Sie wie folgt vor:

in QGIS

  • Öffnen Sie in QGIS den Menüeintrag Einstellungen - Optionen und wählen Sie den Punkt Netzwerk.

    ../_images/proxy1.png

    Proxy Einstellungen

  • Markieren Sie Proxy für Webzugriff benutzen und geben in Absprache mit der IT-Abteilung.
    Host und Port des Proxy-Servers ein. Ggf. ist auch noch ein Benutzername/Passwort zur Authentifizierung einzugeben.

  • Starten Sie danach QGIS neu, damit die Proxyeinstellungen wirksam werden.

auf dem PC

  • Auf dem PC sollten die Umgebungsvariablen http_proxy und https_proxy gesetzt sein.
    Dies geht in der Kommandozeile z.B. mit:

    setx http_proxy http://user:passwort@meinproxyhost:meinproxyport
    setx https_proxy https://user:passwort@meinproxyhost:meinproxyport
    
  • Starten Sie danach QGIS neu, damit die Proxyeinstellungen genutzt werden.